Um die Großansicht des linken Bildes zu erhalten, klicken Sie bitte hier 
 

An- und Abflug

Hier können Sie die Daten für An- und Abflug abrufen. Klicken Sie dazu einfach hier 
 

Umweltschutz

Die Interessen der Anwohner in der Umgebung des Flugplatzes werden von allen Piloten respektiert. So haben zahlreiche Verhaltensvorschriften erheblich zur Lärmreduzierung in der Umgebung beigetragen. Darüber hinaus gelten Ruhezeiten mit reduziertem Flugbetrieb, z.B. im Segelflugschlepp und im Platzrundenbetrieb.

Ein Propellerflugzeug stößt keine anderen Abgase aus als ein Auto, und auch keine wesentlich größeren Mengen. Über die angebliche 'Abgas-Quelle Flughafen' kann man sich leicht selbst ein Bild machen, indem man die Zahl der hier startenden Flugzeuge einmal mit dem umgebenden Autoverkehr vergleicht. Der Abgasausstoß des Flugplatzes pro Jahr beträgt wahrscheinlich soviel wie der der daneben verlaufenden Autobahn an einem Tag.

Nicht zu unterschätzen ist der technische Fortschritt: moderne Flugzeuge sind wesentlich leiser sowie besser im Kraftstoffverbrauch geworden. Grade dem hat der Aero-Club Gelnhausen e. V. mit einer konsequenten Verjüngung seines Flugzeugparks Rechnung getragen. Der als Qualitätssiegel für lärmarme Flugzeuge eingeführte 'Blaue Engel' ziert inzwischen alle Luftsportgeräte des Vereins.


     
   
VCard
CID GmbH
   
   
Termine / Veranstaltungen
Schnupperkurs Segelflug
 Schnupperkurs Segelflug
Gelnhausen – Einmal Pilot sein und selbst ein Flugzeug fliegen – für viele immer noch ein Traum, der oft unerfüllt bleibt. Wie in vergangenen Jahren bietet der Aero Club Gelnhausen, insbesondere interessierten Schülern und Studenten, auch dieses Jahr an, im Rahmen eines Schnupperkurses in den Sommerferien (Mittwoch, 12.07.17 bis Freitag, 14.07.17) einmal selbst Pilot im Segelflugzeug zu sein. 

Angstfrei fliegen
 Angstfrei fliegen
Kooperation mit Praxis für Hypnosetherapie